Es gibt mittlerweile eine grosse Bandbreite an herausnehmbaren und festen Zahnspangen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie werden individuell für jeden Patienten angefertigt und mit höchster Präzision angepasst.

Small 1436881171 1ade04a6

Herausnehmbaren Zahnspangen / Bionator Aktyvatortherapie

*Wir bieten Funktionskieferorthopädie ( Bionator/Aktyvatortherapie).

Herausnehmbare Zahnspangen
Herausnehmbaren Zahnspangen verwendet man vor allem bei Kindern von 6 bis 12 Jahren, solange sie noch Milchzähne haben. In dieser Zeit können Wachstumsschübe von Kindern dazu genutzt werden, um unterentwickelte Kiefer mittels Spange zu fördern oder überentwickelte Kiefer in ihrem Wachstum einzuschränken. 


Zahnspangen als Platzhalter
Wenn Kinder ihre Milchzähne verfrüht durch einen Unfall, Karies oder eine Entzündung verlieren, muss ein Platzhalter angefertigt werden, damit der nachfolgende bleibende Zahn später ungehindert seinen vorgesehenen Platz einnehmen kann. Diese Spangen trägt man nur nachts und sie sind herausnehmbar. Auf diese Weise können Lücken für die nachfolgenden Zähne über Jahre offen gehalten werden. Eine Kieferkorrektur ist mit diesem Typ Zahnspange nicht möglich.

Zahnspange mit Vorschubplatte
Diese Zahnspange dient zur Wachstumssteuerung von Kieferteilen und reguliert die Zungen-, Kau- und Lippenfunktion. Der Unterkiefer wird damit nach vorne verlagert und durch Schrauben im Ober- und Unterkiefer werden diese gedehnt. 

Die aktive Platte
Die aktive Platte ist eine herausnehmbare Spange. Sie verfügt über Federelemente für die Zahnbewegung oder über Schrauben zur Kieferdehnung. Wir empfehlen eine Tragezeit von ca. 16 Stunden am Tag, damit ein optimales Ergebnis erzielt werden kann. Die Schrauben können vom Patienten selber mit einem speziellen Stellschlüssel nachgestellt werden.  

Aktivatoren-Zahnspangen

Diese Spangen dienen der Wachstumssteuerung des Kiefers und regulieren die Zungen-, Kau- und Lippenfunktion.   

Haltespangen

Diese Spangen werden eingesetzt, sobald die aktive kieferorthopädische Behandlung abgeschlossen ist, damit die erreichte Zahn- und Kieferstellung beibehalten werden kann. Diese Spangen trägt man normalerweise nur in der Nacht. Zähne verändern ihre Stellung ein Leben lang. Daher wird empfohlen, auch die Haltespangen ein Leben lang zu tragen, wobei bei Erwachsenen das gelegentliche Tragen, d. h. etwa zwei mal pro Woche, ausreicht.

Vor- und Nachteile von herausnehmbaren Zahnspangen

Vorteile:

  • Sie sind herausnehmbar
  • Einfachere Mundhygiene
  • Wachstum kann ausgenutzt werden
  • Kostengünstiger
  • Kosten werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen
Nachteile:
  • Evtl. leicht undeutlichere Sprache
  • Nach dem Nachstellen können Druckschmerzen entstehen
  • Disziplin ist erforderlich, um ein gutes Ergebnis zu erreichen
  • Diese Spangen sind nicht bei allen Zahnfehlstellungen geeignet

Finanzierung
Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit einer Finanzierung von Zahnspangen.

Small 1461677190 ce6622e6

Unsichtbare Zahnspangen / Invisalign Therapie

Teenagern ist eine sichtbare feste Zahnspange oft peinlich. Daher bieten wir auch unsichtbare feste Zahnspangen an. 

In diesem Fall wird die Zahnspange auf der Zahninnenseite zur Zunge hin befestigt und ist somit von vorne nicht sichtbar. Ggf. kann dadurch sogar die Behandlungszeit etwas verkürzt werden. 

Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten, wir beraten Sie gerne.

Small 1436881173 0cff4951

Feste Zahnspangen

Mit festen Zahnspangen kann dieser Traum wahr werden, dann damit kann man die Zähne sehr genau bewegen und richten.
Bereits heute erhalten etwa 40 % aller Kinder eine solche Spange. Und sie werden in den unterschiedlichsten Formen getragen: Für die einen ist es ein Design-Element, das sie mit bunten Gummis gestalten, die anderen bevorzugen zahnfarbene Keramikplättchen, damit sie weniger gut sichtbar ist. Eben für jeden so, wie er es mag.

Wie funktionieren feste Zahnspangen?

Bei einer festen Zahnspange werden sogenannte Brackets (kleine Plättchen) auf die Zähne geklebt. In diese Brackets wird nun ein Bogen aus elastischem Metall eingeführt. Je nach Form und Stärke dieses Bogens werden die Zähne eines Kiefers ausgeformt. Da man die festen Zahnspangen nicht entfernen kann, können sie permanent ihre volle Wirkung entfalten, wodurch man in sehr kurzer Zeit eine schnelle Zahnbewegung erreicht. 
Ein noch schnelleres Ergebnis kann dadurch erzielt werden, dass man individualisierte Bögen verwendet. Gerne informieren wir Sie im persönlichen Beratungsgespräch über diese Möglichkeit. 

Welche Bracket-Arten gibt es?

Metallbrackets

Diese sind sehr robust und zuverlässig für eine feste Zahnspange, auch in der kleinsten Ausführung, den sog. Minibrackets. Auch nickelfreie Brackets sind für Allergiker verfügbar.

Keramikbrackets

Diese sind sehr transparent und daher unauffällig. Diese Variante wird oft von Erwachsenen bevorzugt, da sie unauffälliger ist und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Selbstligierende Brackets
Bei diesen Brackets werden zum Befestigen der Drähte keine Gummis oder Metallligaturen benötigt. Dadurch entsteht bei der Zahnbewegung weniger Reibung.